Wirtschaft : NACHRICHTEN

Jobangebote in der Industrie halbiert Berlin - Der Abschwung auf dem Arbeitsmarkt hat sich im vierten Quartal 2008 dramatischer bemerkbar gemacht als bisher bekannt. Wie aus einer Umfrage des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervorgeht, boten Betriebe aus der Metall- und Elektroindustrie am Jahresende fast 50 Prozent weniger offene Stellen an als ein Jahr zuvor. In der Gesamtwirtschaft sei die Zahl der offenen Stellen dagegen vergleichsweise moderat um 130 000 auf 1,1 Millionen gesunken, erklärte das IAB. Für das laufende Quartal erwartet das IAB auch hier deutliche Rückgange. An der Befragung hatten 13 600 Betriebe teilgenommen. ysh

Emissionshandel bringt weniger ein Berlin - Der Emissionshandel ist wegen der Wirtschaftskrise eingebrochen. Die Preise für CO2-Zertifikate haben sich mehr als halbiert. Die Regierung muss sich deshalb auf drastisch sinkende Einnahmen einstellen: Der Erlös aus dem Verkauf von CO2-Zertifikaten dürfte 2009 nach Berechnungen des „Handelsblatts“ um eine halbe Milliarde Euro geringer ausfallen als im Vorjahr. Von der Entwicklung profitieren die Energiekonzerne, die weniger für Zertifikate bezahlen müssen. Diese geben Unternehmen das Recht, eine bestimmte Menge des klimaschädlichen CO2 in die Umwelt abzugeben. HB

US-Versicherer macht Rekordverlust

New York - Der staatlich gestützte US-Versicherer AIG steht offenbar vor dem größten Verlust eines Konzerns in der US-Geschichte. Das Minus des einst weltweiten Branchenführers liege durch enorme Abschreibungen voraussichtlich nahe 60 Milliarden Dollar (47 Milliarden Euro), berichtete der TV-Sender CNBC unter Berufung auf Insider. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben