Wirtschaft : NACHRICHTEN

Positive Bilanz von Ich-AGs

Berlin - Überbrückungsgelder und die Ich-AG waren erfolgreiche Instrumente zur Förderung der Existenzgründung von Arbeitslosen. Zu diesem Ergebnis kommen die Forschungsinstitute IAB und IZA in einer am Montag veröffentlichten Studie. Knapp drei Jahre nach Auslaufen der staatlichen Zuschüsse seien bis zu zwei Drittel der gut eine Million Geförderten noch selbstständig. Rund 20 Prozent der ehemaligen Teilnehmer seien zudem inzwischen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Nur einem kleinen Teil sei es nicht gelungen, wieder in den ersten Arbeitsmarkt zu gelangen. Die Forscher kritisieren in ihrer Studie die Zusammenlegung der beiden Instrumente zum neuen Gründungszuschuss. Schon heute sei absehbar, dass die neue Förderung teurer sei als die alte. ysh

Gehälter in IT-Branche steigen kaum

Berlin - Die Mehrheit der Beschäftigten in der Informations- und Telekommunikationsbranche (ITK) hat kaum vom Aufschwung profitiert. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Analyse der IG Metall von 82 Betrieben hervor. Demnach haben die meisten Beschäftigten in den untersuchten Unternehmen im vergangenen Jahr kaum oder gar keine Gehaltserhöhung erhalten. In Unternehmen ohne Tarifbindung habe es sogar seit mehreren Jahren keinen Anstieg der Gehälter gegeben. Besonders betroffen waren laut Analyse Call-Center-Agenten und Mitarbeiter im Marketing. Teils kräftige Lohnzuwächse gab es dagegen für Mitarbeiter in der Verwaltung und Entwickler von Hardware. lab

Mercedes-Benz-Bank will keine Hilfe

Berlin - Die Mercedes-Benz-Bank hat keine Absicht, unter einen staatlichen Rettungsschirm zu schlüpfen – es sei denn, andere Autobanken sichern sich Vorteile durch eine Staatsgarantie. Das betonte Vorstandschef Peter Zieringer am Montag. Die Mercedes-Benz-Bank sitzt auf einem komfortablen Liquiditätspolster und hat derzeit Einlagen von zehn Milliarden Euro. Der Grund: Die Bank hatte hohe Zinsen für das Tages- und Festgeld gezahlt und war vom Kundenansturm so überwältigt worden, dass sie derzeit keine neuen Kunden mehr annimmt. Ab dem 25. März soll sich das wieder ändern, kündigte die Bank an.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar