Wirtschaft : NACHRICHTEN

Keine neuen Konjunkturpakete

Brüssel - Die Eurozone hat US-Appelle nach neuen Konjunkturpaketen zurückgewiesen. „Wir sind nicht bereit, die Konjunkturpakete aufzustocken“, sagte der Vorsitzende der Finanzminister des Eurogebiets, Luxemburgs Premier und Ressortchef Jean-Claude Juncker, am Montagabend in Brüssel. Zunächst müsse sich die Wirkung dieser milliardenschweren Pakete zeigen. Die EU-Staaten haben etwa 3,3 bis vier Prozent der europäischen Wirtschaftsleistung eingesetzt, um die Konjunktur in Schwung zu bringen. dpa

Postbank-Vorstand verdient mehr

Frankfurt am Main - Die Vorstände der Postbank haben 2008 dank eines Sonderbonus im Zuge der Teilübernahme durch die Deutsche Bank deutlich mehr verdient als im Jahr zuvor. Insgesamt bekamen die zehn Mitglieder des Führungsgremiums 16,2 Millionen Euro nach 10,5 Millionen Euro 2007, wie aus dem am Montag veröffentlichten Geschäftsbericht der Postbank hervorgeht. Allein 3,3 Millionen Euro kassierte Bankchef Wolfgang Klein. 875 000 Euro davon sind das jährliche Fixgehalt, der Rest entfiel auf den Sonderbonus. rtr

Zahl der Riester-Verträge gestiegen

Berlin - Rund 2,2 Millionen Menschen haben im vergangenen Jahr einen Vertrag für die staatlich geförderte Riester- Rente abgeschlossen. Dies teilte das Sozialministerium am Montag in Berlin mit. Allerdings stornierten auch 480 000 Riester-Sparer ihre Verträge. Unter dem Strich sparen nun 12,2 Millionen Bürger mit staatlicher Unterstützung für das Rentenalter. Für den neuen „Wohn-Riester“ wurden nach vorläufiger Schätzung des Ministeriums 40 000 Verträge abgeschlossen. AP

Sorge um Preisdumping bei Banken

Bonn - Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) will sicherstellen, dass die vom Staat gewährten Hilfen für die strauchelnde Bankenbranche nicht den Wettbewerb aushebeln. Der Politiker kündigte in Bonn an, er wolle Beschwerden über Wettbewerbsverzerrungen durch Banken nachgehen, die von staatlichen Garantien profitieren. Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken begrüßten die Äußerungen Steinbrücks. Die zuständigen Ausschüsse sollten sich mit der Frage beschäftigen, wie die Garantiebanken etwa bei der Mittelstandsfinanzierung oder bei Konditionen für Anleger vorgingen, sagte der Minister. rtr

Investitionsbank erhöht Autohilfen

Brüssel - Die Europäische Investitionsbank (EIB) erhöht ihre Finanzhilfen für den angeschlagenen Automobilsektor massiv. Bis Ende Juni würden wahrscheinlich sieben Milliarden Euro Kredithilfen genehmigt werden, teilte die EIB mit. Bislang waren vier Milliarden Euro vorgesehen. Der größte Teil der sieben Milliarden solle in die Entwicklung umweltschonenderer Autos fließen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben