Wirtschaft : NACHRICHTEN

Lufthansa plant Kurzarbeit

Frankfurt am Main/Berlin - Mit Kurzarbeit beim Bodenpersonal will die Lufthansa auf rückläufige Passagierzahlen reagieren. Es sei geplant, entsprechende Anträge für Mitarbeiter an mehreren Standorten in Deutschland zu stellen, teilte die größte deutsche Fluggesellschaft mit. Die Drehkreuze Frankfurt und München seien nicht betroffen. Ob Berlin dabei ist, wollte ein Sprecher nicht kommentieren, die Details würden derzeit erarbeitet. Nach aktuellem Stand sollen rund 1000 Mitarbeiter in die Kurzarbeit geschickt werden. dpa

Linde verschärft Sparkurs

München - Trotz glänzender Zahlen 2008 verschärft der Technologiekonzern Linde wegen eines drohenden Umsatz- und Gewinnrückgangs seinen Sparkurs. Ein bereits beschlossenes Programm zur Kostensenkung soll nun schneller umgesetzt werden, sagte Konzernchef Wolfgang Reitzle. „Für den gesamten Konzern gilt bis auf weiteres ein Einstellungsstopp.“ Ausgenommen seien nur einzelne Ingenieurstellen. Dadurch könnte die Zahl von weltweit rund 52 000 Beschäftigten um 500 bis 1000 zurückgehen. dpa

Gericht will Madoffs Vermögen

New York - Die US-Regierung will mehr als 100 Millionen Dollar aus dem Vermögen des geständigen Milliardenbetrügers Bernard Madoff beschlagnahmen lassen. Auf einer 18-Punkte-Liste, welche die Behörden am Montag einem New Yorker Distriktgericht vorlegten, finden sich Luxusimmobilien, Jachten, Bargeld, Aktien und ein Steinway-Flügel, vier Autos und ein Silberservice. Mehrere der aufgeführten Werte zählen zum Besitz von Madoffs Frau Ruth, die nicht angeklagt ist. Nach Gerichtsangaben wird allein der Wert von Madoffs Immobilien auf 22 Millionen Dollar geschätzt. AFP

Autoindustrie mit meisten Patenten

München - Trotz der Branchenkrise hat die deutsche Autoindustrie im vergangenen Jahr wieder mehr Patente angemeldet als jeder andere Wirtschaftszweig. Autohersteller und Zulieferer hätten 2008 rund 5700 Patente angemeldet, teilte das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) mit. Insgesamt hätten deutsche Erfinder im vergangenen Jahr knapp 62 500 Patente schützen lassen, ein Plus von 2,3 Prozent gegenüber 2007. Neben der Autoindustrie seien die meisten Anmeldungen aus dem Maschinenbau (5100 Patente) und der Elektrotechnik mit (4000) gekommen. AFP

Weniger Firmengründungen in Berlin

Berlin - Die Zahl der Gewerbeanmeldungen in Berlin ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Sie fiel um acht Prozent auf 36 714 im Vergleich zum Vorjahr. Im selben Zeitraum ging aber auch die Zahl der Unternehmensinsolvenzen um 4,4 Prozent auf 1365 zurück, teilte Berlins Staatssekretärin für Wirtschaft, Almuth Nehring-Venus, am Montag mit. Das Thema Insolvenz und wie diese verhindert werden kann, ist auch Thema der am Freitag startenden 25. Deutschen Gründer- und Unternehmertage (Degut). lab

Lebensmittelkennzeichnung auf Eis Brüssel - Das EU-Parlament hat den Streit um die Kennzeichnung von Lebensmitteln vorerst auf Eis gelegt. Der zuständige Ausschuss für Verbraucherschutz beschloss am Montag in Brüssel, die Beratung bis nach der Europawahl auszusetzen. Die Mehrheit folgte damit einem Antrag der Berichterstatterin Renate Sommer (CDU). Damit wird die geplante Verordnung, die detaillierte Angaben über die Zusammensetzung von Lebensmitteln vorsieht und auch im Ministerrat äußerst umstritten ist, vermutlich erst im Herbst weiter behandelt. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben