Wirtschaft : NACHRICHTEN

Bund hält 90 Prozent an der HRE

München - Eine Woche nach der turbulenten Hauptversammlung der angeschlagenen Hypo Real Estate (HRE) ist die Bank mehrheitlich in Staatsbesitz. Über den Finanzmarktstabilisierungsfonds Soffin kontrolliere der Staat nun 90 Prozent der HRE-Aktien, teilte der Immobilienfinanzierer mit. Der Soffin hatte gut 986,5 Millionen neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung übernommen, die vergangenen Dienstag auf dem außerordentlichen Aktionärstreffen mit der Stimmenmehrheit des Bundes in München beschlossen worden war. Die übrigen Aktionäre waren vom Bezug der Aktien ausgeschlossen, was zu wütenden Protesten vieler Kleinaktionäre geführt hatte. dpa

Modehersteller verlieren Umsatz

Düsseldorf/Köln - Die deutschen Bekleidungshersteller befürchten durch die weltweite Wirtschaftskrise deutliche Umsatzeinbußen. Für 2009 erwartet die Branche einen Umsatzrückgang von 5,3 Prozent, wie eine Umfrage des Modeverbandes German-Fashion unter seinen Mitgliedsunternehmen ergab. Als Grund nannte Verbandspräsident Klaus Brinkmann am Montag in Düsseldorf unter anderem zurückgehende Exporte. „Wir fürchten, dass 2009 eine erhebliche Abschwächung der deutschen Bekleidungsexporte kommen wird.“ Der heimische Markt entwickle sich dagegen stabil. Schwach läuft der Bereich der Berufskleidung. Hier wird ein Umsatzrückgang von 9,6 Prozent für das Gesamtjahr erwartet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben