Wirtschaft : NACHRICHTEN

Private Kassen sehen sich gestärkt

Berlin - Trotz der Niederlage vor dem Bundesverfassungsgericht im Streit um die Gesundheitsreform sieht sich der Verband der privaten Krankenversicherer gestärkt. Der Richterspruch sei eine Absage an das Konzept der Bürgerversicherung, wie es Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) plant, erklärte der Verband der privaten Krankenversicherungen. „SPD, Grüne und Linkspartei müssten nun eigentlich ihr Wahlprogramm ändern, weil die Bürgerversicherung nicht verfassungsgemäß ist“, sagte der PKV-Vorsitzende Reinhold Schulte. Am Mittwoch hatten die Karlsruher Richter eine Klage der Privatsicherer gegen die Pflicht, einen Basistarif anzubieten, zurückgewiesen. Schulte sagte, der Basistarif sei zwar bestätigt, der Gesetzgeber müsse aber einschreiten, wenn die Privatkassen durch den Tarif zu sehr belastet würden. brö

Shell bietet Bio-Heizöl an

Hamburg - Shell bietet künftig deutschlandweit Bio-Heizöl an. Dem Brennstoff ist zwischen sieben und zehn Prozent aus Pflanzen gewonnenes Heizöl beigemischt, wie eine Shell-Sprecherin am Freitag sagte. Der Bio-Anteil stammt demnach aus hierzulande angebauten Pflanzen, unter anderem aus Raps und Sonnenblumen. Die Kosten des Heizöls hängen vom jeweiligen Ölpreis und vom jeweiligen Anbieter ab. Shell empfiehlt seinen Markenpartnern nach eigenen Angaben einen Preisaufschlag von sieben bis acht Cent pro Liter. Das Unternehmen hatte den Verkauf von Bio-Heizöl zuvor im Raum Hamburg getestet. AFP

Mehr Gewerbe in Berlin angemeldet

Berlin - Im ersten Quartal 2009 sind mehr als 11 600 Gewerbe in den Berliner Wirtschaftsämtern angemeldet worden. Das Vorjahresergebnis sei damit um fast ein Fünftel übertroffen worden, teilte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Freitag mit. Gleichzeitig sei die Zahl der Gewerbeabmeldungen um 21,6 Prozent auf fast 9700 Fälle gestiegen. Von den insgesamt 9100 Einzelunternehmen wurde fast jedes dritte von einer Frau angemeldet. ddp

Kürzungen bei US-Fluggesellschaften

Atlanta - Die Fluggesellschaft Delta Air Lines kürzt ihre Flugpläne, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Grund für die Einsparungen seien schwache Nachfrage und steigende Kerosinkosten. Im Vergleich zu 2008 wird Delta das Angebot ab September um zehn Prozent verkleinern, Auslandsflüge werden um 15 Prozent reduziert. In Deutschland sei nur die Verbindung zwischen Frankfurt am Main und Cincinnati betroffen, sagte eine Delta-Sprecherin, Berlin-New York bleibt bestehen. Auch American Airlines will den Flugplan stärker als geplant zusammenstreichen. Seit Beginn des Jahres sind die Kerosinpreise um 20 Prozent gestiegen. Zudem beeinflusst die Schweinegrippe die Buchungen. vep/dpa

Windows 7 in Europa ohne Browser

Redmond/Brüssel - Der Softwarekonzern Microsoft geht im Streit um die Bündelung von Windows mit seinem Internet-Browser auf die EU-Kommission zu. Das neue Betriebssystem Windows 7 werde Microsoft in Europa ohne den Internet Explorer anbieten, teilte der US-Konzern mit. Damit solle eine problemlose Markteinführung von Windows 7 im Oktober gesichert werden. Die EU-Wettbewerbshüter reagierten allerdings skeptisch auf die Ankündigung. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben