Wirtschaft : NACHRICHTEN

Ford schuldet um

Detroit - Der US-Autobauer Ford hat mitten in der Sanierung überraschend einen Milliardengewinn erzielt. Unter dem Strich stand im zweiten Quartal ein Überschuss von 2,3 Milliarden Dollar (1,6 Milliarden Euro). Das satte Plus gelang Ford nur durch eine milliardenschwere Umschuldung. Ein Jahr zuvor hatte der US- Autobauer noch 8,7 Milliarden Dollar Verlust gemacht. Operativ schrieb Ford im zweiten Quartal weiter ein Minus von 638 Millionen Dollar, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. dpa

E-Plus steigert Rendite

Düsseldorf - Deutschlands drittgrößter Mobilfunkanbieter E-Plus wird immer profitabler. Auch wenn der Umsatz im zweiten Quartal um 1,4 Prozent auf 797 Millionen Euro sank, verbesserte die Tochter des niederländischen Telekommunikationskonzerns KPN ihr Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen um acht Prozent auf 333 Millionen Euro. Die Gewinnmarge erreichte damit 41,8 Prozent, wie das Unternehmen mitteilte. Die Zahl der Kunden stieg um 13 Prozent auf 18,2 Millionen. rtr/AP

Ebay verdient weniger

San Jose - Die Konsumflaute macht dem Internet-Händler Ebay weiter zu schaffen. Das kalifornische Unternehmen meldete das dritte Quartal in Folge einen Gewinnrückgang. Ebay wies für das abgelaufene Vierteljahr einen Gewinn von 327,3 Millionen Dollar (230 Millionen Euro) aus, nach 460 Millionen Dollar vor einem Jahr. Der Umsatz fiel um fünf Prozent auf 2,1 Milliarden Dollar. AP

Windows 7 ab Oktober verfügbar

Redmond - Der Softwarehersteller Microsoft hat seine neuen Betriebssysteme Windows 7 und Windows Server 2008 R2 fertiggestellt und mit der Produktion begonnen. Nun beginne die schrittweise Auslieferung der finalen Version an die Industrie, teilte die Microsoft-Zentrale mit. Für Endkunden sollen die Systeme vom 22. Oktober an verfügbar sein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben