Wirtschaft : NACHRICHTEN

Berliner Industrie relativ stabil

Berlin - Die Umsätze in der Berliner Industrie sind im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesunken. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilte, setzten die Betriebe von Januar bis Juni rund 10,71 Milliarden Euro um. Das waren 2,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Verglichen mit anderen Bundesländern sind die Einbußen der Berliner Industrie allerdings eher gering. Laut Statistischem Bundesamt gingen die Umsätze in Deutschland in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 22,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zurück. ddp

Mehr Meister-BAföG ausgezahltIG BAU]

Berlin/Potsdam - In Berlin haben 2008 mehr Menschen Meister-BAföG in Anspruch genommen als noch im Jahr davor. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg in Potsdam mitteilte, beantragten im vergangenen Jahr 2279 Männer und Frauen die Förderung, vier Prozent mehr als 2007. 41 Prozent der Antragsteller waren Frauen. Das Meister-BAföG unterstützt mit Darlehen und Zuschüssen Menschen, die sich beruflich weiterbilden. Gefördert werden Teilnehmer an Kursen, deren Abschlüsse über dem Niveau von Facharbeiter- oder Gesellenprüfungen liegen, die Meisterebene aber nicht überschreiten. ddp

Deutsche essen 84 Kilo Korn im Jahr

Berlin - Jeder Bundesbürger hat 2008 durchschnittlich 84,2 Kilo Brot, Brötchen und Gebäck gegessen. Das teilte der Verband Deutscher Mühlen mit. Im Jahr zuvor war es nach Angaben der GMF Vereinigung Getreide-, Markt- und Ernährungsforschung mit 84,6 Kilogramm nur wenig mehr. Die Mühlen rechnen mit einer guten Ernte: „Die Getreideernte 2009 ist mit 48 bis 50 Millionen Tonnen mengenmäßig gut und reicht an die Vorjahresergebnisse heran.“ dpa

IG BAU]Sieben Millionen Dollar für AIG-Chef New York - Der neue Chef des mit US-Staatsgeld geretteten US-Versicherungsgiganten AIG, Robert Benmosche, erhält ein Jahresgehalt von sieben Millionen Dollar (fünf Millionen Euro), davon drei Millionen in bar und vier Millionen in Aktien. Bis zu 3,5 weitere Millionen könnte er durch leistungsabhängige Boni hinzuverdienen, wie AIG in einer Eingabe an die Börsenaufsicht SEC mitteilte. Im Fall seines Ausscheidens aus dem Unternehmen hat er allerdings keinen Anspruch auf eine Abfindung. APIG BAU]

0 Kommentare

Neuester Kommentar