Wirtschaft : NACHRICHTEN

Ackermann sorgt sich um Banken

Frankfurt am Main - Josef Ackermann, Chef der Deutschen Bank, fürchtet, dass Europas Banken nach der Finanzkrise von der Konkurrenz in den USA und China abgehängt werden. „Während also die USA und China die Krise nutzen, um große und leistungsfähige Institute zu formen, droht Europa den Anschluss zu verpassen“, mahnte Ackermann in Frankfurt am Main. Die größte deutsche Bank müsse den Marktanteil auf dem Heimatmarkt steigern, um zu wachsen. Die Lage an den Finanzmärkten und in der Wirtschaft sei weiter fragil, warnte er. Bei den Kreditausfällen liege das Schlimmste noch vor den Instituten. rtr

Brüssel will Informationen über Opel

Brüssel - Beim Verkauf des angeschlagenen Autobauers Opel an den Zulieferer Magna pocht die EU-Kommission auf neue Informationen aus Berlin. „Wenn die Einzelheiten geklärt sind, wollen wir eine Anmeldung haben“, sagte der Sprecher von EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes am Montag. Laut Opel-Betriebsrat kann der Kaufvertrag noch in dieser Woche unterzeichnet werden. Die EU-Kommission untersucht, ob beim Verkauf und den Staatshilfen für Opel die EU-Wettbewerbsregeln eingehalten werden. Einen Termin für den Abschluss der Untersuchung gibt es nicht. dpa

Manager wird nicht ausgeliefert

Karlsruhe - Das Bundesverfassungsgericht hat die Auslieferung des deutsch-griechischen Ex-Siemens-Managers Michalis Christoforakos nach Griechenland ein zweites Mal gestoppt. Der Auslieferungsbeschluss des Oberlandesgerichts (OLG) München verletzte „willkürlich“ das Recht des Klägers auf Auslieferungsschutz, heißt es in einem am Montag veröffentlichten Beschluss. Bereits Anfang September hatte Karlsruhe einen ersten Beschluss des OLG als mangelhaft aufgehoben. Die griechische Justiz wirft dem Manager Bestechung vor. AFP

Telekom gewinnt mit Tenor Potts

Berlin - Der Werbespot mit dem britischen Tenor Paul Potts hat bei der Verleihung des Marketingpreises Effie Gold gewonnen. Hans-Christian Schwingen, Telekom-Marketingchef, hob am Montag hervor, der Spot habe die Marke gestärkt und die Menschen emotional begeistert. Vor zwei Jahren hatte sich Potts in einer britischen Castingshow als Außenseiter trotz seiner schiefen Zähne und dicklichen Figur gegen die Mitbewerber durchgesetzt. Die Telekom nutzte Aufnahmen davon für einen Werbespot, Potts stieg daraufhin in Deutschland an die Spitze der Albumcharts. Die Gold-Effies werden vom Gesamtverband Kommunikationsagenturen verliehen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben