Wirtschaft : NACHRICHTEN

EZB prognostiziert Ende der Krise

Frankfurt am Main - Die mit Abstand schwerste Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten nähert sich nach Einschätzung professioneller Beobachter ihrem Ende. Selbst der Konjunkturabsturz in diesem Jahr dürfte wohl etwas geringer ausfallen als befürchtet. Laut der am Donnerstag veröffentlichten Umfrage der Notenbank rechnen befragte Analysten 2010 mit einem Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts in der Eurozone von 1,0 Prozent. In diesem Jahr wird die Konjunktur zwar auf Tauchstation gehen, das Minus bei der Wirtschaftsleistung wird jedoch nicht wie bislang erwartet 4,5 Prozent, sondern wohl nur 3,9 Prozent betragen. rtr

Werbemarkt erholt sich 2010 leicht Berlin - Der deutsche Werbemarkt erholt sich laut einer Branchenumfrage im nächsten Jahr etwas von der Konjunkturflaute. Wie die Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) nach einer Befragung ihrer Mitgliedsfirmen am Donnerstag in Berlin mitteilte, erwarten 39 Prozent höhere Reklameausgaben für 2010. Vor einem Jahr hatten dies 22 Prozent angegeben. Mit sinkenden Werbeausgaben rechnen nun noch 30 Prozent der Firmen nach zuvor 35 Prozent. Im Mix der Werbeträger setze sich ein Trend zum Internet fort. dpa

Afghanistan liefert Äpfel nach Indien

Kabul - Im Bemühen um neue Absatzmärkte für seine Agrarprodukte hat Afghanistan am Donnerstag erstmals zwölf Tonnen Äpfel nach Indien geliefert. Die Maßnahme soll afghanische Bauern ermutigen, etwas anderes als Schlafmohn anzubauen, aus dem Opium zur Herstellung von Heroin gewonnen wird. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben