Wirtschaft : NACHRICHTEN

Brüssel billigt Finanzspritze für HRE

Brüssel - Die EU-Kommission hat eine Finanzspritze von rund sechs Milliarden Euro für die Hypo-Real-Estate-Gruppe vorläufig gebilligt. Gleichzeitig sei aber die seit Mai laufende Untersuchung des Rettungspakets für das angeschlagene Kreditinstitut ausgeweitet worden, teilte die EU-Kommission am Freitag mit. Grund dafür sei die zusätzliche Unterstützung Deutschlands für die Bank. Einen Termin zum Abschluss der Untersuchung gibt es nicht. Die HRE war vor einem Jahr wegen der Finanzkrise in schwere Turbulenzen geraten und ist inzwischen verstaatlicht. dpa

Daimler verlängert Kurzarbeit

Stuttgart - Der Daimler-Konzern verlängert die Kurzarbeit an seinen Standorten Wörth und Mannheim bis Ende Juni kommenden Jahres. Im rheinland-pfälzischen Lkw-Werk Wörth arbeitet knapp die Hälfte der 11 600 Beschäftigten kurz, im Mannheimer Werk 2200 von 5400, teilte eine Konzernsprecherin am Freitag in Stuttgart mit. Derzeit sei von Kurzarbeit mehr als ein Fünftel der 163 500 Mitarbeiter in Deutschland betroffen. dpa

DAIMLER AG]US-Handelsdefizit steigt deutlich

Washington - Teure Ölimporte haben das Defizit in der US-Handelsbilanz so kräftig nach oben getrieben wie seit mehr als zehn Jahren nicht mehr. Es legte im September um 18,2 Prozent im Vergleich zum Vormonat zu, wie das Handelsministerium mitteilte. Die Einfuhren übertrafen die Ausfuhren um 36,5 Milliarden Dollar. Die Importe stiegen mit 5,8 Prozent so stark wie seit 1993 nicht mehr. Experten sehen darin auch ein Signal für die Konjunkturerholung.rtr

Nintendo verkauft weniger

Port Washington - Die Verkaufszahlen für die Nintendo-Spielkonsole Wii befinden sich im Sinkflug. Im Oktober wurden 37 Prozent weniger Konsolen als im Vorjahresmonat verkauft, wie die Finanznachrichtenagentur Bloomberg berichtete. Gleichzeitig steigerte Sony den Absatz seiner Playstation in den USA um 70 Prozent. Die Xbox 360 von Microsoft büßte 33 Prozent ein. DAIMLER AG]Trotz sinkender Absatzzahlen bleibt Wii die am meisten verkaufte Spielkonsole./DAIMLER AG] dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar