Wirtschaft : NACHRICHTEN

Leasingfirmen geraten in Nöte

Frankfurt am Main - Das Neugeschäft der Leasingfirmen wird 2009 um rund ein Fünftel auf 42 Milliarden Euro einbrechen. Die Unternehmen der Branche haben als Folge der Finanzkrise extreme Probleme bei der Refinanzierung, wie Martin Mudersbach, Präsident des Branchenverbandes BDL klagt. „Wir haben die Krise nicht verursacht, aber wir stecken mittendrin“, sagte er am Dienstag in Frankfurt am Main. Jetzt setzt der Verband auf die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Sie könnte Garantien für Leasing-Verträge geben. Bisherige Versuche hätten sich, jedoch als „Rohrkrepierer“ erwiesen, beklagte Mudersbach. Leasingfirmen können bislang nicht von Sonderkrediten der KfW profitieren. ro

Porsche will Magna kündigen

Stuttgart - Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche will im Zuge der geplanten Übernahme von Karmann durch Volkswagen einen Liefervertrag mit Magna beenden. Ein Porsche-Sprecher sagte am Dienstag lediglich, dass der Hersteller darüber Gespräche führe. Nach Angaben eines Insiders will Porsche an dem Auftrag für Magna zur Produktion der Sportwagen Cayman und Boxster nicht festhalten. 2008 hatte Porsche den Zulieferer beauftragt, ab 2012 die beiden Fahrzeuge acht Jahre lang zu bauen. rtr

Ältere gelten als unproduktiver

Köln - Nach einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) halten 27 Prozent der befragten Manager Mitarbeiter jenseits der 50 für weniger produktiv, weil sie beim Arbeitstempo nicht mehr mithalten können. Ein Viertel der Unternehmen beklagt einen geringeren Leistungswillen im Vergleich zu jüngeren Beschäftigten. Rund ein Drittel der befragten Firmen setzt Ältere jedoch gezielt als Ausbilder ein. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben