Wirtschaft : NACHRICHTEN

Banken programmieren Karten neu

Berlin - Banken und Sparkassen wollen im Februar mit der millionenfachen Neuprogrammierung defekter EC- und Kreditkarten beginnen. Die automatische „Reparatur“ erfolgt in den Filialen beim Einstecken der Karte in Spezialgeräte oder beim Abheben am Geldautomaten. Das teilte der Zentrale Kreditausschuss (ZKA) am Mittwoch mit. Ein genauer Zeitplan stand noch nicht fest. Wie der Tagesspiegel erfuhr, wollen Sparkassen und Landesbanken die Umprogrammierung schon Anfang des Monats starten. Tsp

Ex-Managerin verklagt Siemens

Nürnberg - Die frühere Siemens-Managerin Sedika Weingärtner hat den Elektrokonzern wegen Mobbings auf rund zwei Millionen Euro Schadenersatz verklagt. Die 45 Jahre alte Betriebswirtin hatte damit auf ihre Kündigung wegen angeblicher Verharmlosung des Holocausts reagiert. Die Anwälte der afghanischstämmigen Managerin sprechen von einer der größten Summen, die je in einem Mobbing-Prozess in Deutschland eingeklagt wurden. Die Einkäuferin hatte sich als Frau und Ausländerin von ihren Vorgesetzten diskriminiert gefühlt. Als sie sich darüber beklagte und ihr Leid mit dem der Juden während der Nazi-Diktatur verglich, kündigte ihr der Konzern. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben