Wirtschaft : NACHRICHTEN

Jeder dritte Berliner prüft Wechsel

Berlin - 36 Prozent der Berliner können sich laut einer Umfrage vorstellen, ihren Stromanbieter zu wechseln. Bei Gaskunden sind es 23 Prozent. Das ist das Ergebnis einer Befragung von 500 Berlinern von Emnid im Auftrag der Eon-Tochter „E wie einfach“. Bisher haben 56 Prozent der Berliner noch nie ihren Stromanbieter gewechselt, bei den Gasverbrauchern sind es 88 Prozent. Für 85 Prozent der Berliner ist der Preis das wichtigste Kriterium bei der Anbieterwahl, 83 Prozent legen hohen Wert auf die Vertrauenswürdigkeit des Anbieters. Für 57 Prozent ist entscheidend, dass der Strom klimafreundlich erzeugt wird. kph

Nokia bietet kostenlose Navigation

Helsinki - Nach Google will nun auch Nokia seinen Kunden kostenlose Navigation auf dem Handy anbieten. Das Angebot solle den Absatz von Smartphones stützen, teilte Nokia mit. Der Internetkonzern Google, der mittlerweile auch ein eigenes Handy verkauft, hatte Ende 2009 damit begonnen, auf dem US-Markt kostenlose Navigation auf einem Motorola-Gerät anzubieten. Der Trend dürfte vor allem Navi-Firmen wie TomTom und Garmin schaden. rtr

Gericht stärkt Polen in Deutschland

Luxemburg - Polnische Arbeitnehmer dürfen künftig nicht mehr nur im Auftrag deutscher Unternehmen in Deutschland arbeiten. Wie der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschied, dürfen auch Unternehmen aus anderen EU-Staaten Arbeiter polnischer Subunternehmen in Deutschland einsetzen. Damit bestätigte der EuGH teilweise eine Klage der EU-Kommission gegen Deutschland. Nach dem Urteil darf Deutschland aber weiter Regionen mit hoher Arbeitslosigkeit für polnische Arbeiter sperren. (Az: C-546/07). AFP

Rote Jahresbilanz für Güterverkehr Wiesbaden - In Folge der Wirtschaftskrise ist 2009 der Güterverkehr in Deutschland stark zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte, brach das Transportaufkommen im Vergleich zu 2008 um 11,2 Prozent ein. Es betrug den vorläufigen Zahlen zufolge knapp vier Milliarden Tonnen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar