Wirtschaft :  NACHRICHTEN 

Berliner Netzwerk sucht den

„Klimaschutzpartner des Jahres“

Zehn Verbände und Institutionen – darunter IHK, Handwerkskammer, IBB und TSB Innovationsagentur Berlin – verleihen im Mai bei den Berliner Energietagen den Preis „Klimaschutzpartner des Jahres“ für klimaschonende Baumaßnahmen und Technik. Bis Ende März können sich Einzelpersonen, Firmen, Entwicklungsgemeinschaften, Architekten und Ingenieure bewerben (www.ihk-berlin24.de, Dokumentnummer: 22698). CD

Berliner Volksbank informiert

über die Solarstromförderung

Unter dem Titel „Mit Photovoltaik aufs Dach steigen“ informieren die Berliner Volksbank und die Grüne Energie GmbH am Donnerstag über Solarmodule und Fördermöglichkeiten (18 Uhr in der Montagehalle der Rabofsky GmbH, Motzener Straße 10a). Wegen begrenzter Platzzahl wird die Teilnahme verlost. Interessenten senden eine E-Mail an: veranstaltung

@berliner-volksbank.de. CD

Fachhochschul-Lehrgang über Methoden zur Krisenbewältigung

Wie sie ihr Unternehmen durch die Krise steuern, können Führungskräfte von Mittelständlern und Selbstständige ab 19. März bei der privaten Diploma-Fachhochschule lernen (www.diploma.de, Hoffmannstraße 18 in Treptow). Die sechsmonatige, berufsbegleitende Weiterbildung zum „Turnaround-Manager“ kann mit Fachhochschulzertifikat abgeschlossen werden. Preis: 2975 Euro, für Einzelveranstaltungen je 392,70 Euro. CD

Integrationsbetrieb Charlottchen

hat weiterhin ein Kinderrestaurant

In der vorigen Woche berichteten wir über die Mosaik-Services Integrationsgesellschaft, die Jobs für Behinderte schafft – etwa im Charlottchen an der Droysenstraße. Anders als dargestellt, gibt es in dem Restaurant bis heute auch ein Kindertheater und einen Indoorspielplatz.CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben