Wirtschaft :  NACHRICHTEN 

Estrel und Bezirksamt verlängern Ausbildungsprojekt im Schloss Britz

Seit einem Jahr bewirtschaften Auszubildende des Neuköllner Hotels Estrel eigenverantwortlich das Hotel und Restaurant im historischen Schloss Britz, das von einer Kulturstiftung des Bezirks verwaltet wird. Am Freitag wollen Hoteleigentümer Ekkehard Streletzki, Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) und Estrel-Direktor Thomas Brückner das Projekt um zehn Jahre verlängern. „Der Erfolg übertrifft alle Erwartungen“, heißt es aus dem Estrel, das insgesamt rund 60 Azubis hat. Durch die Verlängerung entstehen zwölf weitere Lehrstellen. CD

Klimaschutzbündnis unterstützt Radfahrer mit Gratisreparaturen

Das von IHK, Handwerkskammer, DGB und BUND getragene Bündnis „Stadtvertrag Klimaschutz“ bietet in der kommenden Woche werktags von 9 bis 17 Uhr kostenlose Fahrradreparaturen an. Mechaniker der „Fahrradstation“ reparieren zum Beispiel Bremsen und Schaltung. Die Aktion läuft am 15. März vor dem Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer (Mehringdamm 14), am 16. März vor dem TU-Hauptgebäude (Straße des 17. Juni 135), am 17. März beim DGB-Bundesvorstand (Henriette-Herz-Platz 2), am 18. März vor der IHK (Fasanenstr. 85) und am 19. März beim BUND (Crellestr. 35). Internet: www.stadtvertrag-klimaschutz.de. CD

Kreativwettbewerb zum Wissenschaftsjahr

Anlässlich des Wissenschaftsjahres 2010 hat der Verein „Berliner Wirtschaftsgespräche“ den Kreativwettbewerb „Kunst und Wissenschaft“ gestartet, Schirmherr ist der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit. Teams aus jeweils mindestens einem Künstler und Wissenschaftler sollen ein wissenschaftliches Thema künstlerisch umsetzen. Die drei ersten Preise und ein Publikumspreis sind mit zusammen 10 000 Euro dotiert (Einsendeschluss: 17. Mai, www.bwg-ev.net). CD

Unternehmerinnenzentrum

mit neuem Treffpunkt

Das Unternehmerinnen- und Gründerinnenzentrum Charlottenburg-Wilmersdorf (www.ucw-berlin.de, Sigmaringer Straße 1) hat jetzt eine „Infobox“ mit Kaffeebar, in der sich das Haus vorstellt. Den Umbau finanzierte die Lottostiftung. CD

Fahrgast-TV „Berliner Fenster“ expandiert nach Bayern

Das Fahrgast-Fernsehen „Berliner Fenster“ und die Münchener Verkehrsgesellschaft MVG starten in der zweiten Jahreshälfte das „Münchner Fenster“. Bis 2014 sollen mehr als 350 U-Bahnwagen und 102 Trams mit Monitoren ausgerüstet werden (www.berliner-fenster.de). CD

Weiterbildung im Baubereich

für arbeitssuchende junge Leute

Das Projekt „Leonida“ bietet jungen Interessenten eine Zusatzqualifikation im Bereich energieeffizientes Bauen an. Dazu gehören Praktika in Belgien und Polen. Beteiligt sind die Handwerkskammer, die Berliner Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit, die Akademie Berlin-Schmöckwitz und das Jobcenter Tempelhof-Schöneberg (Tel. 03338 3944 37, www.leonida-berlin.de). CD

Arbeitsagentur veranstaltet

Stellenbörse für Zeitarbeit

Die Agentur für Arbeit Berlin Nord veranstaltet am 17. März von 10 bis 14 Uhr gemeinsam mit fünf Zeitarbeitsfirmen eine Stellenbörse für Konstruktionsmechaniker, Elektro- sowie Gas- und Wasserinstallateure, Schweißer und Reifenmonteure (Berufsbildungszentrum, Königin-Elisabeth-Straße 49 in Charlottenburg, Internet: http://vdb.arbeitsagentur.de). CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben