Wirtschaft : NACHRICHTEN

ZEW-Index sinkt weiter

Mannheim - Die Konjunkturzuversicht deutscher Finanzexperten hat sich im März etwas weniger als erwartet eingetrübt. Die ZEW- Konjunkturerwartungen seien um 0,6 Punkte auf 44,5 Punkte gesunken, teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag mit. Trotz des nur leichten Rückgangs haben sich die Konjunkturerwartungen nunmehr den sechsten Monat in Folge eingetrübt. dpa

HSH reduziert Verlust

Hamburg - Zur Stabilisierung der krisengeschüttelten HSH Nordbank hofft Vorstandschef Dirk Jens Nonnenmacher auf Geld aus China. Es sei wichtig, neue Eigner zu gewinnen, die – anders als der derzeitige private Großaktionär JC Flowers – bei Bedarf Kapital nachschießen können. Das im Schifffahrtssektor an die Weltspitze strebende China könne Interesse daran haben, sich an dem weltgrößten Schiffsfinanzierer HSH zu beteiligen. Gespräche gebe es aber noch keine. Auch ein Börsengang sei eine Option. Im abgelaufenen Jahr sank der Fehlbetrag der HSH auf 679 Millionen (Vorjahr: minus 2,8 Milliarden) Euro. Für 2011 erwartet die HSH schwarze Zahlen. rtr

CO2-Speicher darf erkundet werden

Cottbus - Vattenfall darf unterirdische Kohlendioxid-Speicher auch bei Neutrebbin im Landkreis Märkisch-Oderland erkunden. Das Brandenburgische Landesamt für Bergbau erteilte dem Energiekonzern dazu gestern die bergrechtliche Erlaubnis für ein 353 Quadratkilometer großes Gebiet. 2009 waren bereits geologische Untersuchungen bei Beeskow genehmigt worden. Die Genehmigung erlaubt noch keine Einlagerung, dafür bedarf es eines Gesetzes, das derzeit von der Bundesregierung erarbeitet wird. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben