Wirtschaft : NACHRICHTEN

Forscher bauen in Adlershof

Berlin - Die Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik (GFaI) errichtet in Adlershof ein neues Büro- und Laborgebäude für 5,8 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2010 geplant. Die 90 Mitarbeiter der GFaI entwickeln unter anderem Software für akustische und optische Messungen. Auch die deutsche Flugsicherung nutzt ihre Systeme. „Das Gebäude ist für weiteres Wachstum ausgelegt und bietet Raum für 130 Mitarbeiter“, sagte GFaI-Geschäftsführer Frank Weckend. jte

Innovationskraft in Gefahr

Frankfurt am Main - Die aktuelle Konjunkturkrise könnte nach einer Studie der KfW gravierende Auswirkungen auf die Innovationstätigkeit im Mittelstand haben. Dadurch könne die künftige Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft nachhaltig geschwächt werden, teilte die staatliche Bankengruppe mit. Die KfW begründete ihre Befürchtung mit den aktuellen Finanzierungsschwierigkeiten. Sie seien bei der Umsetzung geplanter Produkt- oder Prozessneuerungen das mit Abstand häufigste Hindernis für kleine und mittlere Betriebe. Nach der KfW-Studie sehen sich 72 Prozent der Mittelständler momentan in ihrer Innovationstätigkeit behindert. dpa

Kein Mogeln bei der Wohnfläche

Karlsruhe - Mieter dürfen fristlos kündigen, wenn die tatsächliche Wohnfläche kleiner ist als im Mietvertrag genannt. Die Differenz muss jedoch mehr als zehn Prozent betragen, und der Mieter muss kündigen, sobald er die Abweichung erkannt hat, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Mittwoch verkündeten Urteil (Az: VII ZR 142/08). AFP

Irland droht schlimmste Rezession

London - Irland droht nach Ansicht von Ökonomen die heftigste Rezession der Industrieländer. Die Wirtschaft werde zwischen 2008 und 2010 voraussichtlich um 11,6 Prozent schrumpfen, sagten die Experten des Forschungsinstituts ESRI in Dublin voraus. Das wäre doppelt so schlimm wie bisher gedacht und schneller als in jedem anderen Industrieland. Die Experten gehen von einer Arbeitslosenquote von 13,2 Prozent in 2009 und 16,8 Prozent in 2010 aus. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben