Wirtschaft : Nachrichten

-

Pro Tag schaut jeder Ostdeutsche über drei Jahre im Schnitt drei Stunden und 49 Minuten fern. Im Westen wird 32 Minuten weniger ferngesehen, hat die GfK gemessen. Das liegt auch an der höheren Arbeitslosigkeit in den neuen Ländern: Je weniger Menschen in einem Bundesland einen Job haben, desto höher ist der Fernsehkonsum.

0 Kommentare

Neuester Kommentar