Wirtschaft : Nachrichten

-

Norbert Reithofer (50) hat die Feuertaufe als BMW-Chef noch vor sich. Im September übernahm er von Helmut Panke, der in Rente gehen musste, ein bestelltes Feld. In den vergangenen Jahren stieg der Umsatz stetig. Die für 2006 angepeilten vier Milliarden Euro Gewinn wären Rekord.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben