Wirtschaft : Neue Preissenkungen beim Telefonieren

BERLIN (vis).Die Preisewettbewerb im Telefongeschäft geht weiter.Ab Montag (19.April) kosten innerdeutsche Ferngespräche über die Marburger Telefongesellschaft Teldafax zwischen 9 und 18 Uhr nur noch zwölf Pfennig pro Minute.Bisher verlangte Teldafax 15 Pfennig.Von 18 bis 21 Uhr und von 7 bis 9 Uhr kosten Inlandsverbindungen neun Pfennig, zwischen 21 und 7 Uhr sechs Pfennig.Die Gespräche werden sekundengenau abgerechnet.Auch Mobilcom verlangt seit dem 6.April tagsüber zwischen 7 und 19 Uhr zwölf Pfennig pro Minute, die allerdings im Minutentakt abgerechnet werden.Zwischen 19 und 22 Uhr verlangt Mobilcom acht und zwischen 22 und 7 Uhr vier Pfennig pro Minute.Die Telefongesellschaft Tele2 hat zum 15.April ihre Auslandstarife gesenkt.Gespräche in die meisten westeuropäischen Nachbarländer (etwa nach Frankreich, Österreich, Schweiz und Italien), in die USA und Kanada kosten jetzt rund um die Uhr 39 Pfennig pro Minute.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben