NEUE SAISON : Verschlissene Bremsen austauschen

Wer sein Fahrrad für die Radsaison noch nicht startklar gemacht hat, sollte das nachholen. Denn jedes Rad muss regelmäßig gewartet werden, damit durch fehlende Pflege keine Gefahrensituationen entstehen, sagt Vanessa Lotz vom ADAC.

Ganz oben auf der Prüfliste stehen die Bremsen. „Stellen Sie durch einige Probebremsungen fest, ob die Bremsen noch richtig greifen“, sagt die ADAC-Expertin. Sind sie verschlissen, sollten die Beläge ausgetauscht werden. Zudem sollte man darauf achten, dass die Bremsbeläge, ohne zu schleifen, an den Felgen anliegen. Ist dies nicht der Fall, muss das Bremssystem nachjustiert werden.

Front- und Rücklichter stehen ebenfalls auf der Checkliste. Funktionieren sie noch? Gerade sportliche Fahrräder verfügen oft nicht über eine Lichtanlage, die aber bei Straßenbenutzung Pflicht ist. Hier muss man nachrüsten.

Gute Reifen sind ein weiteres Muss für die sichere Fahrt. Tritt Luft aus oder hat das Rad einen „Achter“, muss es erneuert werden. Ist das Profil abgefahren, droht das Rad wegzurutschen.

Auch die Kette braucht Pflege: Sie sollte regelmäßig mit Schmieröl eingefettet werden. ddp/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar