Wirtschaft : Neue Steuerpläne belasten Aktionäre

MAINZ (ADN).Aktionäre werden nach einem Bericht des ZDF-Magazins "Wiso" künftig möglicherweise weniger Dividende im Gesamtumfang von mehreren Mrd.DM bekommen.Grund seien die Pläne der Bundesregierung, die Anrechnung der Körperschaftsteuer für Aktionäre zu streichen und damit rund fünf Mrd.DM mehr Steuern einzunehmen.Auf diese Weise solle die Unternehmensteuerreform teilweise gegenfinanziert werden.Das Deutsche Aktieninstitut spricht sich gegen einen solchen Schritt aus, wie das Wirtschaftsmagazin berichtet.Das Ergebnis sei eine Doppelbesteuerung, da dann einerseits die Gewinne der Unternehmen versteuert werden und andererseits die Dividenden an die Aktionäre ebenfalls der Steuer unterliegen."Das kann nach Lage der Dinge nicht sein", erklärte der geschäftsführende Vorstand des Aktieninstituts, Rüdiger von Rosen.Das helfe "dem Aktienmarkt und damit der Beschäftigung in Deutschland überhaupt nicht".

0 Kommentare

Neuester Kommentar