NEUE KOOPERATION : Für die Zukunft

Die Bahn und die Bundesagentur für Arbeit (BA) wollen bei Personalsuche und -vermittlung enger zusammenarbeiten. Dazu unterzeichneten Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber und BA-Vorstand Raimund Becker am Montag einen Kooperationsvertrag. Die Bahn,

die in den kommenden Jahren 75 000

Mitarbeiter
neu einstellen will, erhofft sich Unterstützung für ihre strategische Personalplanung. Die BA wiederum erwartet, den Bedarf am Arbeitsmarkt

besser vorhersehen zu können. vis

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben