Neuer Anlauf : Bahn-Privatisierung frühestens im Februar 2009

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Finanzminister Peer Steinbrück hält an den Plänen für die Bahn zu privatisieren fest. Im Frühjahr 2009 könnte es soweit sein.

Ein neuer Anlauf für den jetzt abgesagten Teil-Börsengang der Bahn kommt aus Sicht der Bundesregierung frühestens ab Februar nächsten Jahres in Betracht. Das berichtet der Tagesspiegel (Freitag-Ausgabe). Diesem Bericht zufolge habe Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) unmittelbar vor seinem Abflug in die USA am Donnerstagvormittag Bahnchef Hartmut Mehdorn telefonisch darüber unterrichtet, dass der ursprüngliche Oktober-Termin für das Privatisierungsvorhaben nicht mehr zu halten sei. Ein neuer Anlauf, so Steinbrück in diesem Telefonat weiter, komme angesichts der Finanzmarkt-Turbulenzen aus Sicht der Bundesregierung frühestens ab Februar kommenden Jahres in Betracht. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben