Wirtschaft : Neues Marine-Center in Wolgast

Rühe legt den Grundstein WOLGAST (ADN).Bundesverteidigungsminister Volker Rühe (CDU) hat am Freitag in Wolgast den Grundstein für das neue Marine-Center der Peene-Werft gelegt.Darin sollen künftig große Reparatur- und Umbauaufträge für die Marine abgewickelt werden.In dem 40 Mill.DM teuren Marine-Center sollen fünf Minensuchboote der Bundeswehr zu Minenjagdbooten umgebaut werden.Ein entsprechender Auftrag wurde im Herbst vergangenen Jahres abgeschlossen.Er reicht bis in das Jahr 2001 und hat ein Volumen von 158 Mill.DM.Rühe sagte bei der Grundsteinlegung, das Marine-Center werde in den nächsten drei Jahren entscheidend zur Sicherung von Arbeitsplätzen in der Region beitragen.Er verwies darauf, daß die Peenewerft in die Arbeitsgruppe "Schiffbau und Marinetechnik" der Hardthöhe aufgenommen worden sei.Damit habe das Verteidigungsministerium dafür gesorgt, daß die Peene-Werft Informationen über die Planungen der Marine und Unterstützung bei Exportaufträgen erhält.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben