NEU IM WIRTSCHAFTSTEIL : Mehr Fondspreise – immer sonnabends

Seit einer Woche finden Sie im Wirtschaftsteil einige Veränderungen, die Ihnen den Überblick über das Geschehen an den Finanzmärkten erleichtern sollen. Wir bieten Ihnen nun täglich mehr Aktienkurse und – immer sonnabends – mehr Fondspreise. Die Reaktionen sind ganz überwiegend positiv. „Nach einer längeren Auslandsreise

zurück in Berlin, glaubte ich meinen

Augen nicht zu trauen, als ich den neuen Kursteil meines Tagesspiegel

studierte“, schreibt ein Leser. „Genau so hatte ich es mir immer gewünscht.“ Für die vielen Anregungen bedanken wir uns – wir werden sie, wenn möglich, in das neue Angebot einarbeiten.

Hier noch mal die Details: Das nach jedem Börsenhandelstag erscheinende Kurstableau (heute Seite 12) ist übersichtlicher geworden. Die wichtigsten deutschen, europäischen und US-amerikanischen Aktien werden in den großen Indizes geordnet: Dax, M-Dax, Tec-Dax, S-Dax, Euro-Stoxx 50 und Dow Jones. Diese und weitere internationale Indizes werden ferner in einer Weltkarte dargestellt. Weitere deutsche und ausländische Aktien ergänzen die Liste.

Wie bisher bieten wir eine Übersicht ausgewählter Unternehmen mit Sitz in der Hauptstadt: die Berliner Werte. Hellblau unterlegt sind die Unternehmen, die laut IHK zu den größten 100 Arbeitgebern Berlins zählen. Die Liste festverzinslicher Wertpapiere, aktuelle Zinsvergleiche sowie Kreditkonditionen erscheinen wie bisher donnerstags auf der Geld-Seite.

Neu ist unsere Übersicht wichtiger Investmentfonds, die immer sonnabends veröffentlicht wird (heute Seite 10).Wir haben uns für diese Erscheinungsweise entschieden, weil Fondssparer in der Regel langfristig engagiert sind und nicht auf tagesaktuelle Kursschwankungen reagieren müssen. Ergänzt wird die Tabelle von einer Auswertung besonders gut gelaufener Fonds.

Wir hoffen, dass wir viele Wünsche, die uns zur Gestaltung der Börsenseiten erreicht haben, erfüllen konnten.

Im Internet finden Sie auf www.tagesspiegel.de/wirtschaft/finanzen noch mehr Kurse und Informationen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben