Wirtschaft : New-Economy-Lexikon: Wissen

brö

Wissen ist der Rohstoff der Zukunft im Zeitalter der New Economy, des Internets und der Informationsgesellschaft. Angesichts der ständigen Umwälzungen in Wirtschaft und Gesellschaft entscheidet die Lernfähigkeit über die Zukunft eines Landes. Obendrein veraltet Wissen rasend schnell und verdoppelt sich in immer kürzeren Abständen. All das predigen Experten und Politiker seit Jahren - doch noch immer schneiden die Deutschen im internationalen Wissensvergleich nur mäßig ab. Einer neuen Studie der OECD zufolge hat jeder siebte Erwerbsfähige zwischen 16 und 65 Jahren hier zu Lande elementare Probleme damit, die Grundaussage eines Textes zu verstehen und wiederzugeben. Nahezu jeder Zehnte ist mit Tabellen oder Grafiken völlig überfordert. Und jeder vierzehnte beherrscht selbst die mathematischen Grundrechenarten nicht. Die Gefahr besteht also, dass durch die ungleiche Verteilung von Information und Wissen die Gesellschaft gespalten wird - es droht die "digital divide", die digitale Kluft.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben