Nintendo : Gewinn um fast 50 Prozent gesteigert

Dank der weltweit ungebrochenen Beliebtheit seiner Gameboys hat der japanische Konzern Nintendo seinen Gewinn in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres um fast 50 Prozent gesteigert.

Tokio - Von April bis September verdiente Nintendo netto 54,35 Milliarden Yen (36,209 Millionen Euro) und damit 48,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Unternehmen mitteilte. Der Umsatz mit Gameboys und den dazugehörigen Spielen stieg demnach in den sechs Monaten um knapp 70 Prozent auf umgerechnet 1,993 Milliarden Euro. Knapp 60 Prozent des Gewinns machte Nintendo mit dem Geschäft im Ausland. Verkaufsschlager in diesem Jahr sind Gehirntrainingsspiele für die Nintendo-Gameboys. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar