Wirtschaft : Nissan zum Verkauf der Lkw-Sparte offenbar bereit

TOKIO (dpa).Der japanische Autokonzern Nissan Motor ist zum Verkauf seiner Anteile am Lkw-Hersteller Nissan Diesel an die Daimler-Benz AG (Stuttgart) bereit.Das berichtete die japanische Nachrichtenagentur Jiji Press am Montag unter Berufung auf informierte Kreise.Danach hat sich Nissan Motor mit der Export-Import Bank von Japan darauf verständigt, die bislang zur Kreditdeckung hinterlegten Beteiligungen an Nissan Diesel gegen Aktien anderer Unternehmen zu tauschen.Bei den abschließenden Verhandlungen mit dem Daimler-Konzern gehe es nun noch um die genaue Höhe des Kapitaleinstiegs der Deutschen bei Nissan Diesel, also um die Zahl der an Daimler zu veräußernden Aktien.Bei Nissan Motor wollte man den Bericht am Montag nicht kommentieren.Der finanziell angeschlagene Automobilkonzern führt derzeit offiziell Verhandlungen mit dem Daimler-Konzern über eine Zusammenarbeit im Lkw-Sektor.Über einen möglichen Kapitaleinstieg der Deutschen bei Nissan Diesel gibt es bislang von offizieller Seite noch keine Bestätigung.Nissan ist bisher mit 39,8 Prozent größter Anteilseigner bei dem Lastwagenbauer.Daimler wäre bei einer Übernahme der Anteile das erste ausländische Unternehmen, das einen japanischen Autohersteller zur eigenen Tochter machte.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben