Wirtschaft : Noch immer Unklarheit über Finanzierung der Entsorgung

Der Streit um die Verwertung von Altautos dauert an. Europaparlament und Ministerrat werden sich in einem Vermittlungsverfahren in der zweiten Märzhälfte mit der Frage auseinander setzen, wer die Hauptlast beim Recycling der 160 Millionen Autos tragen wird, die derzeit unterwegs sind. Das wurde am Dienstag in Brüssel bekannt. An diesem Mittwoch wollen die EU-Botschafter die Positionen der EU-Staaten abstimmen. Bei der zweiten Lesung im Europa-Parlament Anfang Februar war unklar geblieben, wer für die Finanzierung der Entsorgung des aktuellen Altauto-Bestandes aufkommen soll. Die EU-Minister hatten im Sommer 1999 beschlossen, dass die Autohersteller vom Jahr 2006 an sämtliche Altfahrzeuge kostenlos zurücknehmen und verwerten müssen. Das EU-Parlament hatte aber lediglich entschieden, dass die Industrie nur die Recyclingkosten für neu zugelassene Autos übernehmen soll.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben