Wirtschaft : NSE plant Börsengang

MÜNCHEN (dpa).Die NSE Software-Vertrieb GmbH, ein Spezialunternehmen für Computersoftware für Banken und Versicherungen, will etwa zum Jahreswechsel 1998/99 an die Börse gehen.Wie das Familienunternehmen mitteilte, wird NSE zur Jahresmitte in eine AG umgewandelt.Mit dem Börsengang will NSE die weitere Expansion finanzieren und verstärkt Auslandsmärkte erschließen.Nach NSE-Angaben nutzen über 100 große Banken, Sparkassen, Versicherungen und Bausparkassen die NSE-Produkte und Dienstleistungen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben