Wirtschaft : Öffentlicher Dienst

-

Im öffentlichen Dienst (siehe Bericht auf dieser Seite) arbeiteten im Jahr 2000 knapp fünf Millionen Personen. Die Beschäftigten des Staates erfüllen Aufgaben in der Verwaltung von Bund, Ländern und Gemeinden sowie in der mittelbaren öffentlichen Verwaltung, wie etwa der gesetzlichen Rentenversicherung, der Krankenversicherung oder der Bundesanstalt für Arbeit. In Leitungsfunktionen und in den Kernbereichen der Verwaltung arbeiten vor allem Beamte. Denn diese stehen in einem öffentlichrechtlichen Dienst- und Treueverhältnis. Rechte und Pflichten, Besoldung und Versorgung der Beamten legt das Parlament fest. Der Staat beschäftigt aber außerdem auch Arbeiter und Angestellte. Wie in der Wirtschaft regelt ein privatwirtschaftlicher Arbeitsvertrag, dem Tarifverträge zugrunde liegen, diese Arbeitsverhältnisse. shr

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar