Wirtschaft : Ökobank: Sanierung nun ohne Fusion

dr

Die in eine Schieflage gekommende Ökobank eG muss allein wieder auf die Füße kommen. Die beabsichtigte Fusioon mit der GLS Gemeinschaftsbank in Bochum sei geplatzt, teilte die Ökobank am Wochenende ihren Genossen mit. Ein entsprechender Vertrag mit der GLS sei zum 30. September gekündigt worden. Nunmehr übernehme der Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) die weitere Verantwortung für die Sanierung der Ökobank. Erster Schritt war die Berufung des neuen Vorstandes Wolfram Herath. Herath gilt als Sanierungsspezialist. Er hat schon mehreren kleineren Volksbanken aus der Patsche geholfen.

Die Mitglieder und die Kunden werden beruhigt. Die Einlagen der rund 33 000 Kunden seien über den Einlagensicherungsfonds des BVR gesichert, der Fortbestand des Instituts nicht gefährdet, teilte eine Sprecherin der Ökobank auf Anfrage mit. Auch die Zahl der Arbeitsplätze - derzeit rund 90 - soll nicht vermindert werden. Die Niederlassung in Berlin, die Filialen in Frankfurt (Main) und Freiburg sowie die Repräsentanz in Nürnberg sollen erhalten werden. Wolfram Herath, kündigte an, die Ökobank bis zum Sommer des kommenden Jahres sanieren zu wollen. In diesem Jahr werde allerdings noch ein Verlust anfallen, dessen Höhe Herath nicht benennen wollte. Er werde aber vom Sicherungsfonds des BVR abgedeckt.

Voraussetzung für die Kooperation wäre die Freistellung der GLS-Bank von Altverlusten sowie von den Sanierungskosten der Ökobank gewesen. Die beiden Banken hätten sich aber nicht mit dem Sicherungsfonds des BVR einigen können, hieß es nun. Dem Fonds war der dazu notwendige Betrag offenbar zu hoch. Die Ökobank musste nach einem Gewinn von einer halben Million Mark im Jahr 1998 im vergangenen Geschäftsjahr durch drei marode Großkredite einen Verlust von 17 Millionen Mark hinnehmen. Die Problemkredite seien aber inzwischen an die Bank AG in Hamm abergegeben. Die Gesellschaft des BVR hat sich auf die Abarbeitung von Problemkrediten der Volks- und Genossenschaftsbanken spezialisiert und beispielsweise auch Kredite von der Berliner Volksbank übernommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar