Wirtschaft : Ökofonds: Günstig bewertet

Die Plambeck-Aktie hat dem steil abwärts gerichteten Trend am Neuen Markt getrotzt. Das Unternehmen baut, finanziert und betreibt Windparks. Karin Meibeyer, Analystin bei der NordLB, empfiehlt die Plambeck-Aktie in schwächeren Börsenphasen hinzu zu kaufen. Ihr Kollege Stephan Wulf von M.M. Warburg rät zum Kauf. Das Kursziel seines Hauses lautet 36 Euro. Durch die Übernahme der Norderland Nature Energy, eines Windparkprojektierers, habe der am Frankfurter Neuen Markt notierte Wert eine Größe erreicht, die eine Neubewertung erforderlich mache. Denn das Unternehmen realisiere in 2001 einen zusätzlichen Umsatz von 77 Millionen Euro, in 2002 von 153 Millionen Euro. Positiv wird auch die Ausgliederung des Verlustbringers Stromhandel und die Fokussierung aufs Kerngeschäft gesehen. Im Vergleich zu den Mitbewerbern sei Plambeck günstig bewertet.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben