Wirtschaft : Öl und Benzin sind wieder billiger

-

(dpa). Die Benzinpreise sind auf Grund der EuroStärke zum Jahresauftakt deutlich unter das Vorjahresniveau gerutscht. Mit 1,04 Euro je Liter Normalbenzin, 1,06 Euro je Liter Super und 85 Cent je Liter Dieselkraftstoff lagen die durchschnittlichen Notierungen am Montag an den Tankstellen um rund vier Cent unter den Werten vom Januar 2003. Neben dem harten Wettbewerb habe maßgeblich die Stärke des Euro zu dieser Entwicklung beigetragen, berichtete der Sprecher des Ölkonzerns Exxon-Mobil, Karl-Heinz Schult-Bornemann, in Hamburg. Dennoch liegt der – in Dollar notierte – Preis für Erdöl relativ hoch. Allerdings gab auch dieser zum Jahresanfang leicht nach, wie die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) am Montag in Wien mitteilte. Demnach kostete ein Barrel Opec-Öl in der vergangenen Woche durchschnittlich 29,53 Dollar nach 29,79 Dollar in der Vorwoche. Eigentlich strebt die Opec einen Höchstpreis von 28 Dollar an.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben