Wirtschaft : Offensive der Deutschen

-

ADIDAS

Im vergangenen Jahr kaufte der Sportartikelkonzern seinen US-Konkurrenten Reebok für 3,1 Milliarden Euro . Das Ziel: Den US-Markt besetzen und Marktführer Nike angreifen. Das Risiko: Reebok hat ein Imageproblem und verliert Aufträge.

EON

Der Energiekonzern will für 29 Milliarden Euro die spanische Endesa übernehmen. Mehr hat noch kein deutsches Unternehmen im Ausland ausgegeben. Das Ziel: Größter Energieversorger der Welt werden. Das Risiko: Verhindert die spanische Regierung den Deal, bliebe Eon auf seinen Reserven sitzen.

DEUTSCHE BÖRSE

Der Finanzplatz Frankfurt soll mit der Vier-Länder-Börse Euronext zum weltweiten Marktführer fusioniert werden. Das Risiko: Scheitert die Fusion, könnte die Deutsche Börse zurückfallen und zum Kaufkandidaten für die New Yorker Börse werden.

LINDE

Der Dax-Konzern kauft für 11,7 Milliarden Euro die britische BOC. Das Ziel: Weltgrößter Hersteller von Industriegasen werden. Das Risiko: Der Kaufpreis ist zu hoch und Linde wird seine Gabelstaplersparte nicht los. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben