ONLINE-BRIEF : Post aus dem Netz

Die Post sucht nach neuen Wegen, um dem Umsatzrückgang im traditionellen Briefgeschäft zu begegnen – etwa mit dem „Brief im Internet“, der im Juli starten soll. „Mit dem Brief im Internet können in Zukunft Privatpersonen, Unternehmen und Behörden auch in der elektronischen Welt verbindlich, vertraulich und verlässlich miteinander kommunizieren“, erklärte die Post. Das Senden und Empfangen sei so einfach wie bei E-Mails, doch könnten Absender und Empfänger eindeutig identifiziert werden. Je nachdem, ob der Brief auf Papier oder online ausgeliefert wird, kostet er 46 Cent oder weniger. vis

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben