Wirtschaft : Online-Shopping: Sitzmöbel nach Wunsch

Die Telefonnummer des Unternehmens EVG Objektausst

Möbelgeschäfte, die Stühle anbieten, gibt es zuhauf. Das richtige Sitzmöbel für den eigenen Tisch zu finden, ist dennoch eine schwere Sache. Das Problem lässt sich lösen, sagten sich ein paar Handwerker aus Sachsen und bieten ihren Kunden unter der Internetadresse www.stuhlbau.de an, Stühle aus allen Stilepochen nachzubauen. Ob klassizistisch oder modern, die Tischler, Polsterer und Flechtmeister aus allen Gegenden des südostdeutschen Bundeslandes bauen nicht nur nach eigenen Modellen. Sie lassen ihren Kunden auch freie Hand bei der Gestaltung. Die Restaurierung und Aufarbeitung der guten Stücke aus Omas Esszimmer ist auch im Angebot.

Erfahrung haben die sächsischen Handwerker offenbar. Seit vier Jahrhunderten, lehrt die Website der Stuhlbauer, fertigt man in Rabenau, der Stuhlbauerstadt, alles, worauf man Sitzen kann. Selbst ein eigenes Museum gibt es vor Ort. Klar, dass sich eine imposante Referenzliste der insgesamt 13 Handwerker ergibt. Ihre Produkte stehen nicht nur in der Sempergalerie in Dresden, dem Domstift in Meißen, der Deutschen Bücherei in Leipzig, in Pilnitz und im Schlosshotel Cecilienhof in Potsdam, sondern auch in Standesämtern und Schulen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben