OPEL : Ampera aus den USA

Opel baut sein Elektromodell „Ampera“, das 2011 auf den deutschen Markt kommen soll, zunächst nicht in Deutschland, sondern in Detroit (USA). Die Hoffnung der Opel-Beschäftigten am Standort Bochum, den Zuschlag zu bekommen, wird damit enttäuscht. Nach Auskunft eines Opel-Sprechers soll zwei Jahre nach der Markteinführung geprüft werden, ob eine Fertigung in Europa und gegebenenfalls in Deutschland

aufgenommen wird. Opel rechnet mit geringen Stückzahlen zum Start des E-Autos. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben