OSRAM : Börsengang möglich

Der eine Deal

ist beschlossen, der nächste womöglich geplant. „Natürlich steht das Portfolio nun weiter auf dem Prüfstand“, heißt es aus dem Konzernumfeld. Eine Trennung von der Lichttochter Osram, die auch in Berlin produziert, gilt nicht als ausgeschlossen. Allerdings gibt es laut „Handelsblatt“ noch keine konkreten Vorbereitungen zum Beispiel für einen Börsengang. HB

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben