Wirtschaft : Ostprodukte via Internet bestellen

HALLE . Der OssiVersand Halle hat am Donnerstag nach eigenen Angaben als erster Versandhandel mit dem weltweiten Verkauf von Produkten aus den neuen Ländern über das Internet begonnen. Das erste Paket in die USA habe unter anderem eine Dederonkittelschürze, Hallorenkugeln aus Halle und Zetti Knusperflocken aus Zeitz (Burgenlandkreis) enthalten, sagte Jörg Ramlau, Mitarbeiter des Zwei-Mann-Unternehmens. Derzeit gebe es mit 50 Ost-Unternehmen Liefervereinbarungen. Die Angebotspalette umfasse momentan 800 Produkte. Ziel sei es, über 1000 Produkte im virtuellen Shop anzubieten. Die Homepage der Firma war am 21. Mai 1999 zur Probe unter " www.ossiversand.de " in das Internet gestellt worden. "Wir wurden von der Resonanz überrollt", sagte Ramlau. Es gebe aber auch eine riesige Nachfrage von Kunden ohne Internet. Als Alternative werde ihnen per Fax oder Post eine Produktliste zugesendet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben