Wirtschaft : Otto-Brenner-Stiftung

-

Die OttoBrenner-Stiftung (siehe Text auf dieser Seite) ist die Fördereinrichtung der IG Metall. Seit ihrer Gründung 1972 hat sie die Aufgabe, die betriebliche und gewerkschaftliche Arbeit durch wissenschaftliche und praktische Forschungen zu unterstützen. Nachdem der Stiftung 1997 beträchtliche Mittel aus dem Liquidationserlös der IG Metall der DDR zuflossen, wurde der Stiftungszweck erweitert. Die wissenschaftlichen Forschungsarbeiten, die seitdem durchgeführt und gefördert werden, beschäftigen sich unter anderem mit der Angleichung der Arbeits- und Lebensverhältnisse in Ost- und Westdeutschland und der Entwicklung demokratischer Arbeitsbeziehungen in Mittel- und Osteuropa. Die Stiftung trägt den Namen des ersten Vorsitzenden der IG Metall. Tsp

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben