Wirtschaft : Otto Versand baut mit Freemans Marktanteil in Großbritannien aus

HAMBURG .Der Otto Versand, Hamburg, hat das drittgrößte britische Versandhandelshaus Freemans, London, übernommen.Der Kauf müsse von den zuständigen Kartellbehörden noch genehmigt werden, teilte der Otto Versand am Mittwoch in Hamburg mit.Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.Der Otto Versand ist mit 33 Mrd.DM Umsatz schon heute das größte Versandhandelshaus der Welt und in 19 Ländern Europas, Asiens und Amerikas vertreten.Mit der Übernahme des Londoner Unternehmens will der Otto Versand seinen Marktanteil in Großbritannien von derzeit acht Prozent auf 15 Prozent steigern.Damit wäre das Versandhaus die Nummer drei nach Great Universal Stores mit 24 Prozent Marktanteil und Littlewoods mit 16 Prozent.Freemans erzielte 1998 einen Umsatz von 562 Mill.Pfund (1,638 Mrd.DM) und beschäftigt 3000 Mitarbeiter.Das Versandhaus wurde 1905 in London gegründet.Freemans wende sich vor allem an jüngere Zielgruppen und sei daher eine gute Ergänzung zu der Otto-Tochter Grattan, Bradford.

0 Kommentare

Neuester Kommentar