PARKETT Geflüster : Kleider zum Aufsprühen aus der Dose

Ein Londoner Designer hat Kleider erfunden, die man sich per Dose auf den Leib sprühen kann. Die neuartige Chemikalie wird auf der Haut zu Stoff und der ist sogar waschbar.

Wie klug doch einige Leute sind! Ein Londoner Designer hat nun Kleider erfunden, die man sich per Dose auf den Leib sprühen kann. Kurz schütteln, ein bisschen drücken – schon wird die neuartige Chemikalie auf der Haut zu Stoff. Der ist sogar waschbar. Toll, finden wir, das verkürzt die schwierige morgendliche Auswahl vor dem Kleiderschrank. Stutzig macht uns nur, warum der Mann nicht auf die Idee gekommen ist, Geldscheine zum Aufsprühen zu erfinden – obwohl er seit zehn Jahren an seinem Produkt herumentwickelt. Wie dumm doch einige Leute sind! brö

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben