PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

In Bulgarien hat eine Lehrerin eine Bank ausgeraubt, ganz ohne Waffengewalt. Sie hatte einfach behauptet, vor dem Eingang stünden vier bewaffnete Helfer, die das Feuer eröffnen würden, wenn jemand den Panikknopf drückt. Die Bankangestellten übergaben ihr sofort Geld aus der Kasse. Bulgarische Medien sprachen von 21 600 Lewa (rund 11 000 Euro). Jetzt droht der 37-jährigen Mutter eine Haftstrafe von bis zu 15 Jahren. Wir finden das gemein. Andere Spekulanten haben mehr erbeutet – und kommen billiger davon. mirs

0 Kommentare

Neuester Kommentar