PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Schon wieder! Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr haben bewaffnete russische Räuber Kaviar im Wert von mehreren hunderttausend Euro gestohlen. In Sankt Petersburg überwältigten maskierte Gangster jetzt den Fahrer eines Lieferwagens, erbeuteten 13 Tonnen Fischeier und türmten. Was uns das lehrt? Dass augenscheinlich auch in kriminellen Kreisen die Angst vor einer rasenden Inflation gewaltig um sich greift. Wenn wir schon so weit sind, dass Räuber lieber Lebensmittel statt Geld klauen, kann ein Wertverlust des Rubels nicht mehr weit sein. mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben