PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Ein bisschen daneben war das schon, als der Schotte Stevie Starr am Donnerstag bei „Kerner“ zwei Goldfische verschluckte und dann wieder auswürgte. Kein Wunder, dass Tierschützer am Freitag lautstark protestierten. Dem Vorwurf, die Tiere seien inzwischen sicher tot, wiedersprach die Redaktion aber. Die beiden Fische schwämmen putzmunter im Gartenteich einer Kollegin. Na ja, es bleibt geschmacklos. Aber vielleicht schöpfen nun wenigstens ein paar Unternehmen Mut, die erst von einer Heuschrecke geschluckt und dann ausgespuckt wurden. mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben