PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Wenn man gar nicht mehr weiß, wie man sein Geld ausgeben soll, dann sind einem ein paar Buchstaben ein Vermögen wert. Umgerechnet knapp 23 000 Euro hat die Internet-Versteigerung eines Nummernschildes in der Schweiz eingebracht. Ein Autofahrer bezahlte die Summe, damit er das Kennzeichen „SG 66“ an seinen Jaguar schrauben kann. In der Schweiz gönnen sich betuchte Autofahrer schon seit Jahren teure Nummernschilder mit möglichst wenigen Ziffern. viel haben, haben sie auf dem Nummerschild zu wenig. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben