PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Ach, Sommerloch! Unerschöpflicher Quell großartiger Ideen. Der neueste Beitrag stammt von Eva Fischer, Chefin des Verbandes der Wirtschaftsjunioren. Die forderte jetzt von Arbeitnehmern, ihre Urlaubstage zur Fortbildung zu nutzen. Jeder sei verpflichtet, die eigene Attraktivität für die Firma zu steigern. Da müsse die Erholung halt mal hinten anstehen. Frei nach dem Motto: „Bildung statt Ballermann“. Schon klar, warum sie den Slogan gewählt hat. Mit dem weniger euphemistischen „Arbeits- statt Ferienlager“ ließe sich die Aktion kaum vermarkten. mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben